anrufenmailenKontaktSprechzeitenteilen

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Sprechzeiten

Mo,Di,Do:
9.00-11.30 & 14.00 – 17.00
Mi, Fr
keine Sprechstunde

Zahnnews

Neuigkeiten – rund um Ihre Gesundheit

Ab August: Update für Ausbildung für Zahnmedizinische Fachangestellte

Bonn (dpa/tmn) - Die Ausbildung für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) wird modernisiert. Wie das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) mitteilt, tritt die neue Ausbildungsordnung für den Beruf zum 1. August 2022 in Kraft. Hintergrund für dieAuffrischungsei unter anderem die Digitalisierung. I ...weiterlesen

Zahnbelag und Zahnstein: Wie sie sich entfernen lassen

Weicher Zahnbelag wird schon innerhalb weniger Tage zu hartem Zahnstein – und dieser lässt sich nicht mehr einfach wegputzen. Erfahren Sie, ob Sie Zahnstein selbst entfernen können und wie Sie ihm wirksam vorbeugen. Vorweg: Gänzlich verhindern lässt sich Zahnstein meist nicht. Mit einer gewissenhaft ...weiterlesen

Trockener Mund: Was ihn verursacht und was hilft

Gelegentlich einen trockenen Mund zu haben, ist nicht bedenklich. Auf Dauer kann Mundtrockenheit jedoch gesundheitliche Probleme mit sich bringen. Erfahren Sie, was die Beschwerden verursacht und was helfen kann. Einen trockenen Mund hat vermutlich jeder schon einmal gehabt. Meist stellt sich dieses ...weiterlesen

Weisheitszahn-OP: Gründe, Ablauf, Dauer & Risiken

Weisheitszähne ade! Aber wann müssen die "Extrazähne" wirklich raus und was genau ist rund um die Weisheitszahn-OP zu beachten? Hier die wichtigsten Fakten im Überblick. Das bleibende menschliche Gebiss besteht in jedem Quadranten – also oben und unten auf jeweils einer Seite – aus zwei Schneidezähn ...weiterlesen

Zungenbelag: Schwarz oder dunkelrot? Wann man zum Arzt muss

Auf der Zunge hat sich ein dicker Belag gebildet? In den meisten Fällen ist das harmlos. Manchmal aber kann eine Veränderung der Zunge auch auf Krankheiten hinweisen. Beim morgendlichen Zähneputzen macht mancher eine unappetitliche Entdeckung: Zungenbelag. Was dieser aussagen könnte, erklären wir Ih ...weiterlesen

Fakten über Fluorid: Kann Zahnpasta zur Gefahr werden?

Beim Thema Fluorid scheiden sich die Geister. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Wann ist es zu viel? Und kann Fluorid tödlich sein? Ein Faktencheck. Fluorid in Zahnpasta kann zum Zankapfel werden. In Kitas streiten besorgte Eltern darüber, ob die Zähne der Kleinen mit dieser geputzt werden ...weiterlesen

Neue Studie: In diesen Berufen ist das Corona-Risiko besonders hoch

Das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus ist nicht nur in Gesundheitsberufen erhöht. Fünf Berufsgruppen haben laut einer neuen Studie ein besonders hohes Infektionsrisiko. Wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesage ...weiterlesen

Zahnseide richtig benutzen, Alternativen und Einkaufstipps

Zahnseide ist eine ideale und wichtige Ergänzung zum Zähneputzen. Doch ob gewachst, ungewachst oder mit Teflonbeschichtung – am Ende entscheidet die richtige Technik bei der Anwendung. Wir verraten, wie Sie Zahnseide richtig benutzen und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Zahnseide richtig benutze ...weiterlesen

Was tun, wenn das Zahnfleisch entzündet ist?

Blutetet das Zahnfleisch beim Zähneputzen, kann dies ein Hinweis auf eine Zahnfleischentzündung sein. Wie Sie sich davor schützen können und warum Sie eine Zahnfleischentzündung unbedingt ernst nehmen sollten. Zahnfleischentzündungen (auch Gingivitis) entstehen meist durch mangelnde Mundhygiene und ...weiterlesen

Orangensaft: Achtung, gefährlich! Diesen Trinkfehler sollten Sie vermeiden

Putzen allein reicht nicht. Selbst die fleißigsten Schrubber erhöhen Ihr Kariesrisiko, wenn Sie sich falsch ernähren. Doch welches Obst und Gemüse gilt als zahnfreundlich? Und was ist eigentlich mit dem Orangensaft zum Frühstück? Wer immer gut seine Zähne putzt, darf alles essen? Schön wäre es, aber ...weiterlesen

Neue Kassenleistungen ab Juli: Wer davon besonders profitieren kann

Für gesetzlich Versicherte gibt es gute Nachrichten: Mit dem Monatswechsel zahlen die Kassen bei mehr Behandlungen. Welche Personen davon besonders profitieren können. Ab 1. Juli treten einige Änderungen in Kraft, die gesetzlich Krankenversicherte freuen dürften. Mit dem neuen Monat werden viele Beh ...weiterlesen

Leipziger Zahnmedizin-Studierende üben wegen Corona an Puppen

Zahnarzt kann man nicht online lernen: Für Zahnmedizin-Studierende an der Uni Leipzig gelten verstärkte Corona-Maßnahmen. Wie Ausbildung "am Patienten" möglich bleibt. Für die Studierenden der Zahnmedizin an der Universität Leipzig hat die Corona-Pandemie eine Menge Änderungen gebracht. Sie müssen w ...weiterlesen

Zahnpflege: Apfel statt Zähneputzen am Morgen – geht das?

Mindestens zwei Mal am Tag sollte man die Zähne putzen, weiß man seit der Kindheit.  Doch so mancher lässt das Zähneputzen nach dem Aufstehen aus Zeitmangel oder Faulheit schon mal weg. Reicht dann ein Apfel gegen Mundgeruch? Das sagen Zahnexperten. Jeder fünfte Deutsche putzt morgens in der Regel n ...weiterlesen

Stiftung Warentest: Schlechter Kariesschutz – acht Zahnpasta-Produkte fallen durch

Zweimal täglich früh und abends Zähne zu putzen, ist wichtig. Doch für zuverlässigen Schutz vor Karies zählt auch, welche Creme auf die Bürste kommt. Viele Produkte fallen laut Stiftung Warentest durch. Frischer Atem, strahlend weiße Zähne: Das ist alles schön und gut. Doch die wichtigste Funktion e ...weiterlesen

Krankenkassen bestätigen: mehr Patientenbeschwerden in 2019

Eine aktuelle Veröffentlichung der Krankenkassen zeigt: Beschwerden von Patienten über Behandlungsfehler nehmen zu. Auch die Corona-Pandemie hinterlässt Spuren.  Die Prüfer der gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr mehr als 3.600  Behandlungsfehler nachgewiesen. Das waren etwas mehr a ...weiterlesen

Erster Kontakt zum Patienten: Wie werde ich Zahnmedizinische Fachangestellte/r?

Bochum (dpa/tmn) - Seit die Assistentinnen in Zahnarztpraxen "Empfangsfräulein des Zahnarztes" genannt wurden, sind mehr als 100 Jahre vergangen. Heute heißen sie Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) und sind mit einer ganzen Reihe von Aufgaben betraut, die den reibungslosen Ablauf in einer Praxis ...weiterlesen

Coronavirus/Mainz: 1.000 Medizin-Studierende wollen helfen

Die Mainzer Universitätsmedizin braucht in diesen Tagen dringend Unterstützung. Sie hat deshalb einen Aufruf unter den Medizin-Studierenden gestartet – und ist von der Resonanz überrascht. Nach einem Aufruf zum freiwilligen Dienst in der Corona-Krise haben sich in wenigen Tagen mehr als 1.000 Studie ...weiterlesen

Sprechstunde bei Doc Peppi: Beistand auf vier Pfoten nimmt die Angst beim Zahnarzt

Berlin (dpa) - Erst Schnauze, Pfoten und Popo mit feuchten Tüchern reinigen lassen, dann das orangene Poloshirt mit den weißen Druckknöpfen anziehen. Danach stimmt die Hygiene und es kann losgehen: Pepita arbeitet beim Zahnarzt - als Therapiehund Doc Peppi. Angst vor Bohrer oder Spritze? DieBerliner ...weiterlesen

Panik vor dem Bohrer: Wenn die Zahnarzt-Angst zur Krankheit wird

Berlin (dpa/tmn) - Niemand geht gerne zum Zahnarzt. Doch eine echte Behandlungsphobie geht noch weit darüber hinaus. "Bei einer Zahnbehandlungsphobie erscheinen Betroffene erst gar nicht in der Praxis und das oft über viele Jahre hinweg", sagt Prof. Peter Jöhren. Der Fachzahnarzt für Oralchirurgie i ...weiterlesen

Zahnpflege: Zähne richtig putzen – Tipps für gesunde Zähne

Morgens und abends muss man die Zähne putzen – so viel ist den meisten klar. Aber wie putzt man eigentlich am besten? Und welche Hilfsmittel sind sinnvoll? Mit diesen Tipps von Experten werden Ihre Zähne noch sauberer. Das richtige Timing Wichtig ist, dass man seine Zähne zweimal täglich putzt, sagt ...weiterlesen

Quelle: feeds.t-online.de


Aktuelle Informationen zur Gemeinschaftspraxis

Dr.  Anja Gutmark & Dr. Ruben Lipphardt